Niederlande Belgien Großbritannien Frankreich Deutschland Österreich Luxemburg Spanien Italien USA
Close
Sie haben keine Artikel im Korb.
Suchen
Filters
RSS

Blog

Kundenspezifisches Hemd , Masshemd, Massgeschneidertes Hemd

 

bivolino

Kundenspezifisches Hemd
Viele Männer denken, dass ein Hemd locher getragen wird, so dass Anpassung nicht notwendig ist. Ein Missverständnis. Besonders mit dem Hemd zählt jeder Millimeter. Und nicht nur am Rande. Fast jeder Mann ist unterschiedlich. Ein erfahrener Schneider korrigiert Unebenheit...
Kommentare (0)
Kunst und Masshemden


 
Mein Twitter account ist https://twitter.com/shirtlover @Shirtlover, flowerlover, artlover,

Masshemden

,

Kunst und Blumen

 
Lassen Sie uns Hemden, Kunst und Blumen für einen leckeren, feinen Cocktail zusammenbringen. Vielleicht kennen Sie die Maler Jan Lantinne, Gordon Hopkins und Miek...
Kommentare (0)
Der Schneider, maßgeschneiderter Spezialist, maßgeschneiderte Hemden, handgemachte Hemden und Hemden-von-Hand

 

cutaway shirt by hand

cut-away

 

Louis Byvoet - Schneider aus der belgischen Hasselt in den fünfziger Jahren, hatte einen riesigen Vorrat an Stoffen. Das Wort "gestreift" sagt hier nicht genug. Darüber hinaus gibt es Uni-Stoffe in allen Farbtönen, verschiedene Karos und ausgefallene Muster, wie zum Beispiel Fischgrätmuster. Ein gut geschnittenes Hemd unterscheidet dich von der Masse und zeigt, dass du Qualität wählst. Maßhemden zeichnen sich durch Passform und Qualität bis ins Detail aus. Sehr feine Nähte, unbegrenzte Auswahl an Krägen, Manschetten, anderen Details und extrem vielen Stoffen. Die Innenseite des Kragens und der Manschette sind ebenfalls an die Art des Trägers, der Jahreszeit und des Stoffes angepasst. Die Perlmuttknöpfe sorgen für ein sattes Aussehen.

Der Schneider
Die Auswahl und Messung eines oder mehrerer Hemden dauert etwa eine halbe Stunde. Zwölf Körpermaße werden gemessen und die Körperhaltung wird ausführlich untersucht. Mit Ihnen bestimmen wir unter anderem den Grad der Konfektion und die Ärmellängen.

Maßgeschneiderte Hemden messen
Messen ist der faszinierendste Moment in maßgeschneiderten Hemden und fast schon ein "heiliger" Akt in der Schneiderei. Zuerst wird der Brustumfang in Höhe der Achselhöhlen gemessen. Ob das maßgefertigte Hemd dort eng anliegt, entscheidet sich später beim Zeichnen des Musters.
Dann wird die Größe des Taillenumfangs genommen und wenn ein Anzug bestellt wurde, müssen auch die Maße für die Weste und den Taillenumfang gemessen werden.
Dann sind die Hüften die nächsten. Dabei muss der Kunde sicherstellen, dass seine Taschen leer sind und er mit seinen Beinen zusammen steht, ansonsten kann die Größe nicht richtig eingenommen werden. Die Arme werden separat gemessen, bei den meisten Menschen sind die Arme unterschiedlich lang. Die Breite des Rückens wird gemessen, um die Brustgröße zu überprüfen.
Die Länge des Rückens bestimmt die Länge des handgemachten Hemdes. Der Kragen wird nicht gezählt. Die Größe des Halses muss genau gemessen werden. Damit der Kragen nach dem Waschen nicht zu eng wird, muss etwas Breite hinzugefügt werden. Der Kunde muss selbst entscheiden, wie eng oder breit er den Kragen möchte.
Nach dem Ausmessen wird das Muster auf Papier gezeichnet, ausgeschnitten und auf dem Stoff aufgezeichnet. Der Schneider muss sicherstellen, dass das Muster an den Nähten reibungslos verläuft, wenn Stoff mit einem Muster verwendet wird. Die Passform wird beim Anpassen verbessert. Höhenunterschiede an den Schultern können auf diese Weise im Rücken getarnt werden.

Möchten Sie Hemden nach Maß? Komplett von Hand gemacht?
Wenn möglich, verwenden traditionelle Schneider jetzt eine Nähmaschine. Noch wird viel von Hand gemacht.
Also echte Maßhemden. Echte handgemachte Hemden, authentische Hemden von Hand.
Tasten sind immer von Hand eingeschaltet. Die Knopflöcher werden jedoch nur auf Wunsch des Kunden manuell gefaltet.
Wenn das Business-Hemd fertig ist, wird es noch einmal fachmännisch gebügelt, bevor es in Folie verpackt wird, um es dem Kunden zu geben. Das luxuriöse Hemd kann einige Tage oder Wochen nach der Anprobe abgeholt werden. Auf Wunsch kann es auch gesendet werden. Professionelles Wissen und Handwerk führen zu Qualität. Seit Jahren führen wir Schneider, wir haben unseren eigenen Schneidermeister und überprüfen jeden Anzug und jedes Hemd auf die kleinsten Details. Maßhemd bei Bivolino.com
Bivolino bietet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten für Ihre maßgeschneiderten Hemden, mit Ihren Initialen und einer großen Auswahl an Stoffen. Zusätzlich zur Fully-Tailored-Option (wo Sie selbst 12 Körpermaße messen müssen) https://www.bivolino.com/de/schneider-masshemden gibt es das biometrische Messsystem, das Höhe, Alter und Gewicht erfüllt. Die 100% ige Passform garantiert, dass Sie für das Hemd der ersten Größe völlig frei sind, wenn Sie kein zweites maßgeschneidertes Hemd erwarten können.
https://www.bivolino.com/de/masshemden

Einzigartige, stilvolle Hemden werden von Hand mit der Leidenschaft und Tradition von 3 Generationen von Hemdenherstellern bei Bivolino hergestellt. Wir fertigen Hemden mit der perfekten Passform aus hochwertigen Stoffen ganz nach Ihren Wünschen.
Ein wirklich glücklicher Monat ist keine Sekunde und ist wie kein anderer. Sind Sie auf der Suche nach einer hochwertigen Matte? Entdecken Sie die Handwerkskunst von Bivolino.

Maßschneiderei: Das perfekte Maß zusammenstellen
Die meisten Hemden sind derzeit nicht maßgefertigt, sondern maßgeschneidert. Standardmuster und Passformen werden angepasst, um ein Hemd zu erstellen. Bespoke ist abgeleitet aus dem Englischen "bespeak". In der Vergangenheit wurden die Wünsche und Entscheidungen des Kunden persönlich mit dem Schneider besprochen. Die ausgewählten Stoffe und Materialien wurden anschließend "besprochen" oder für den Kunden reserviert.
Bivolino arbeitet immer noch nach dieser alten Schneidertradition, bei der die Wünsche des Kunden im Mittelpunkt eines einzigartigen, perfekt sitzenden Shirts stehen. Die Möglichkeiten einer "maßgeschneiderten" Maßnahme sind eigentlich unbegrenzt.
Sie sind daher in unserem Workshop in Hasselt Belgien herzlich willkommen, um zu sehen, wie unsere digitale Wertschöpfungskette gemanagt wird. Ihre Muster werden sorgfältig aufbewahrt, damit Sie in Zukunft problemlos ein neues, maßgeschneidertes Shirt bei uns bestellen können.
Sie sind daher in unserem Workshop in Hasselt Belgien herzlich willkommen, um zu sehen, wie unsere digitale Wertschöpfungskette gemanagt wird. Ihre Muster werden sorgfältig aufbewahrt, damit Sie in Zukunft problemlos ein neues, maßgeschneidertes Shirt bei uns bestellen können.
Bei Bivolino kaufen Sie ein Monatsabzeichen, damit Sie sich wohl fühlen und jahrelang Freude haben. Standard liefern wir innerhalb von 2 Wochen, aber auf Anfrage können wir auch ein komplettes Hemd innerhalb einer Woche fertigen.

Kommentare (0)
Tuniken, Hemden und Ritter der Kreuzzüge

tunieken

 

kruisvaarder

Am Ende des Mittelalters, hankered Adligen für die wahre Ritterlichkeit, die schon ein paar Jahrhunderte passé war. Zur Unterhaltung veranstalteten sie Turniere, in denen die Ritter von einst groß idealisiert wurden. In Wirklichkeit waren die Ritter des frühen Mittelalters Teil der ersten Kreuzzüge, um das Heilige Land aus den Händen der Heiden zu retten, nicht annähernd so höflich und gnädig, wie man es sich später vorstellen möchte.

Rigoros zusammengefasst waren die Zeiten für die Kreuzzüge dunkel. Die Wohnungen waren arm und das Wort "ungesellig" ist eine schwache Untertreibung für den Zustand des Establishments. Frauen waren eine Art Kreatur, die näher an dem Esel und der Kuh auf der männlichen Skala gemessen wurde als der Besitzer des Hauses. Es war nur der kulturelle Austausch mit den östlichen Völkern, die zur Folge eine Art Verfeinerung ist (es nicht nur während der Kreuzzüge sehr lange gekämpft wurde). Sofas, Kissen und andere Haushaltstextilien wurden in den Norden exportiert.

Tuniken im Mittelalter
In ähnlicher Weise, der Knoten, ein Edelstein, der sofort eine Modeerscheinung verursacht: die durchgestrickten Tuniken von unten nach oben. Bis dahin hatte es mit Stiften oder Nadel und Faden zu tun, mit dem man morgens Schließungen der Nähe waren nähen sie am Abend einzumischen wieder geöffnet sind.

Ritter des Mittelalters
Zurück zum Ende des Mittelalters, wo Ritter und Adlige um Ehre kämpfen. Die Kämpfer, die für Stich- und Lanzenspiele angespannt wurden, schmückten sich mit der Farbe ihrer Lieblingsdame, die als würdige "Cheerleaderin" ihren "Ehemann" ermutigte. Diese Farbe könnte aus einem Stück eines Damenumhangs oder einem ganzen Hemd oder einer Tunika bestehen, die auf dem Kampfkleid deutlich zu sehen war. Das Hemd ging nach dem Turnier an die Besitzerin zurück, die die verschwitzte und blutige Kopie über ihre eigenen Mitglieder zurückzog.
Klingt das komisch oder dreckig? Vergleichen Sie es mit Fußballern am Ende eines anstrengenden Spiels. Die nassen Hemden werden als Zeichen des guten Willens ausgetauscht. Und ein Fan, der ein solches Hemd ergattern kann, wird es nicht waschen. Die Magie würde auch mit Seifenwasser verschwinden.

Die Ritterzeit
Das idealisierte Rittertum beinhaltet auch die Wahl einer Farbe durch Kämpfer und Athleten. Eine Tatsache, die uns im Teamsport sehr logisch macht, wo die Mitglieder beider Parteien sich vermischen. Aber das war im letzten Jahrhundert nicht immer so. Fußball, zum Beispiel, ein Nationalsport, wurde in einer Mischung aus alter Kleidung und Unterwäsche gespielt.
Petticoat oder Hemd von einer Partei war schwierig von dem der anderen Partei zu unterscheiden.
Die Elite, die endlich mehr Zeit für Sport und Spiel hatte, ließ spezielle Sportbekleidung herstellen, zu der wir heute kaum etwas wirklich Sportliches entdecken können, aus dem aber viele unserer modernen Sportswear und Mode entstanden sind: eine Jacke zum Golfen, ein Blazer zum Rudern und eine Wollflanellhose zum Tennisspielen.
Colbert, Blazer und Flanellhosen sind ursprünglich Sportbekleidung vom Ende des vorigen, Anfang dieses Jahrhunderts. Für spontanen Boxkämpfe, ein ausreichend für die Freilegung des Oberkörpers oder die Knoten auf die Hüften des über die Schultern schlaffe Hemd (durch die Länge des Hemds Raumes, die zwischen den Beinen waren die Ein- und Ausschalten eines Hemdes durchlaufen wurden, während die Hosen mussten an Ort und Stelle bleiben, mühsam)
Um die elitäre Natur einiger Sportarten zu betonen, entschieden sie sich für das luxuriöse Weiß oder Ecru. Die Kleidung von Sportarten wie Tennis, Fechten und Cricket zeugt noch immer davon.

Der Effekt der weißen Tuniken
Der "weiße Tunika" -Effekt, der für die Idee steht, dass der Träger zuverlässiger ist als der Träger eines dunklen oder schwarzen Hemdes (das letztere kennt auch eine traurige Geschichte), startet auch im Sport. Die amerikanischen Psychologen Frank und Gilovich untersuchten die Wirkung von Weiß und Schwarz in den Tuniken.
Zu Anhängern und Schiedsrichtern haben sie Spielmomente einer Mannschaft in Schwarz und einer Mannschaft in weiß gezeigt. Die sportlichen Aktionen beider Gruppen waren identisch, doch die Zuschauer dieser Bilder drückten ihre Vorliebe für die "Weissen" aus und lehnten das Spiel der "Schwarzen" ab.

tunic

tunic

Kommentare (0)
Hemden Nach Mass

 

bivolino

 

 

 
 
 
 
 
bivolino

 

 

 

 

bivolino women

 

 

 

 

...
Kommentare (0)
Blog Archive