Close
Suchen
Filters

SATINBLUSE

SATINBLUSE

 

Was ist eine Satinbluse?

Satin ist das Schönheitsgeheimnis vieler Stars und wir genießen auch unsere Satinblusen. Aber was ist Satin?

Was ist Satin?

Überraschung! Satin ist überhaupt kein Material, sondern eine Webtechnik. Gibt es Satin im Namen, dann sagt es etwas über die Art des Webens aus. Bei dieser Webtechnik laufen vier Schussfäden über einen Kettfaden und erzeugen so einen schönen Glanz. Außerdem können Garne sehr eng miteinander verwoben werden, wodurch der Stoff wunderbar glatt wird. Und genau das ist es: Eine Webtechnik, die den Stoff glatt, glänzend und geschmeidig macht.

Was sind die Vorteile von Satin?

Laut Legende erzeugtSatinkleidung glänzend seidiges Haar, weniger Falten und reine Haut. Dank des weichen Glanzes und der weichen Satinbindung gleiten Sie über den glatten Satinstoff, sodass Ihre Haut nicht knittert.

Was ist der Unterschied zwischen Polyestersatin und Baumwollsatin?

Zunehmend wird 100% Satin auf die Polyester-Baumwolle bezogen, die für Satinblusen und Dessous weit verbreitet ist. Es kann sich auch auf Baumwollsatin beziehen. Dies ist oft der Fall, wenn es um Satinblusen geht. Der größte Unterschied ist, dass Polyestersatin ein sehr glänzendes synthetisches Gewebe ist und Baumwollsatin ein natürliches mit einem feinen Glanz ist. Neben dem schönen Glanz ist Baumwollsatin stark feuchtigkeitsabsorbierend, luftdurchlässig und kühlt im Sommer gut. Baumwollsatinfühltsichweich und besondersluxuriös auf der Haut an. Der kostengünstigere synthetische Polyestersatin ist nicht luftdurchlässig, nimmt daher keine Feuchtigkeit auf und ist statisch und brandgefährlich.

Und was ist der Unterschied zu Seide?

Wo Satin eine Webtechnik ist, ist Seide ein echtes Naturprodukt. Beide haben jedoch ein glänzendes Aussehen und sorgen für eine schöne fließende Bluse. Das Lustige ist, dass Satinblusen auch aus Seidenmaterial hergestellt werden können, obwohl wir sie immer als 100% Seide bezeichnen. Der größte Unterschied liegt im Preis, denn echte Seide hat einen (viel) höheren Preis als Baumwollsatin oder Polyestersatin.

Was bedeutet die Fadenzahl?

Die Fadenzahl (TC) ist buchstäblich die Fadendichte des Gewebes. Satin hat viel mehr Fäden als andere Baumwollstoffe, weil die Garne sehr eng miteinander verwoben sind. Die Qualität von Satin ist daher immer mindestens 220 TC und das bedeutet, dass das Gewebe mit 220 Fäden pro Zoll gewebt ist. Alles unter 220 Fäden ist nicht wirklich Satin.

Satinblusen online kaufen?

Gibt es auch "falschen" Satin auf dem Markt?

Ja, leider gibt es Satinblusen, die eigentlich gar nicht satiniert sind. Wir sprechen von billigen Blusen aus mercerisierter Baumwolle oder "Pearl Cotton". Diese Baumwolle wurde mit starken chemischen Lösungen behandelt, um sie glatter, stärker und glänzender zu machen. Mercerisierte Baumwolle kann durch diesen Glanz als Baumwollsatin verkauft werden, aber sie hat keine Satinbindung.

Angst, dass es zu glatt und zu glänzend ist?

Dann können wir Sie beruhigen. Ja, Baumwollsatin fühlt sich wunderbar geschmeidig und glatt an. Aber es ist sicherlich nicht zu glatt und zu glänzend. Baumwolle ist natürlich ein wenig langweiliger und Baumwollsatin ist weniger rutschig als der typische Polyester-Satin.

Design maßgeschneiderte Satinblusen online?

Von der Kollektion https://www.bivolino.com/de/damenblusen-festlich-gala

 

bivolino newsletter