Close
Suchen
Filters

WESTERNHEMD - COWBOY HEMD - COUNTRY HEMD

western shirt

WESTERNHEMD - COWBOY HEMD - COUNTRY HEMD

Was ist ein Westernhemd?

Westernkleidung ist eine Kategorie von Herren- und Damenbekleidung, die ihren einzigartigen Stil von den Kleidern des Wilden Westens des 19. Jahrhunderts ableitet. Es reicht von genauen historischen Reproduktionen von Pionier, Bergmann, Bürgerkrieg, Cowboy und Vaquero Kleidung bis zu den stilisierten Kleidungsstücken, die von singenden Cowboys wie Gene Autry und Roy Rogers in den 1940ern und 1950ern populär gemacht wurden. Westernkleidung kann sehr informell sein, mit einem Hemd und blauen Jeans, die ein grundlegendes Ensemble bilden, oder sie kann aus maßgeschneiderten formalen Kleidungsstücken mit westlichen Akzenten bestehen. Westernkleidung beinhaltet zumindest einen Cowboyhut, einen Ledergürtel und ein Cowboyhemd.

Roy Rogers

Gene Autry

Ein Westernhemd ist ein traditionelles Kleidungsstück von Western Wear, das auf der Vorder- und Rückseite mit einer stilisierten Passe verziert ist. Es ist in der Regel aus Denim oder Tartan Stoff mit langen Ärmeln geschnitten, und in moderner Form kommte es manchmal mit Snap-Taschen, Patches aus Bandana Stoff und Fransen vor.

Ein Westernhemd ist oft aufwendig mit Paspeln, bestickten Rosen und einem kontrastierenden Joch verziert. In den 1950er Jahren wurden diese häufig von Filmcowboys wie Roy Rogers oder Clayton Moores Lone Ranger getragen. Abgeleitet von den aufwendigen mexikanischen Vaquero-Kostümen wie der Guayabera und den von vielen konföderierten Soldaten getragenen Kampfgeschirren, wurden diese bei Rodeos getragen, so dass der Cowboy leicht identifizierbar war. Buffalo Bill war bekannt dafür, sie während seiner Wild-West-Shows mit einer Wildleder-Fransenjacke zu tragen und sie waren in den 1970ern und späten 2000ern in Mode für Teenager.

Clayton Moore's

Eine andere übliche Art von Western-Shirts ist das Schutzschild-Hemd von vielen US-Kavallerie-Soldaten während des amerikanischen Bürgerkriegs getragen, aber ursprünglich abgeleitet von einem roten Hemd, das an Vorkriegs-Feuerwehrmänner ausgegeben wurde. Das Kavallerie-Hemd aus blauer Wolle mit gelben Paspeln und Messingknöpfen wurde vom extravaganten George Armstrong Custer erfunden. In den letzten Jahren wurde dieses Schildfront Hemd von John Wayne in Fort Apache popularisiert und wurde auch von Rock Artisten Stray Cats getragen.

Westernshirts online kaufen?

Cavalry shirt goeorge armstrong custer

John wayne – Fort Apache

Westernhemd nach Maß online entwerfen?

bivolino newsletter